Aufstellungsabend/Familien stellen

Mit der Methode der Aufstellungsarbeit können Zusammenhänge aus einem System (Familie, Firma, Körper) sichtbar gemacht werden. Oftmals liegen die Ursachen für Schwierigkeiten in unserem Leben tief verstrickt in unserem ursprünglichen Familiensystem.
Klärungssuchende stellen das innere Bild ihrer Familie, ihre Organisation/Arbeit oder ihr Problem/Krankheit auf. Teilnehmer der Gruppe übernehmen für den Ratsuchenden und das System jeweils die Stellvertreterrolle. Im Laufe der Aufstellung zeigen sich die Dynamiken, die im betreffenden System ver-strickt sind und es wird deutlich, z.B. durch stellvertretende Personen, auf welche Weise wir selbst in diese Dynamik eingebunden sind. Durch achtsame und liebevolle Veränderung der Plätze von den Stellvertretern kann die Ordnung im System wiederhergestellt werden. Unter Zuhilfenahme von „lösenden Sätzen“ kommen die einzelnen Mitglieder des Systems wieder in Kontakt miteinander, so dass ein gutes Lösungsbild entstehen kann. Die Person, die aufstellt, kommt durch ihre richtige Position im System wieder in ihre (Lebens-) Kraft.

 

Zurück